zurück zur Übersicht
29.07.2019 02:00 Uhr
175 Klicks
teilen

Pkw-Fahrer tödlich verunglückt

FALKENBERG, LANDKREIS ROTTAL-INN. Am späten Sonntagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Autofahrer tödliche Verletzungen erlitt.

Am Sonntag, 28.07.2019, gegen 23.00 Uhr befuhr ein 29-Jähriger aus Eggenfelden mit seinem Pkw die Kreisstraße von Rimbach kommend in Richtung Eggenfelden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf Höhe Mertsee nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine kleine Brücke, die über den parallel zur Straße verlaufenden Bach führt. Anschließend kam er auf den Rädern im Bachbett zum Stillstand. Der allein im Fahrzeug befindliche 29-jährige Fahrer konnte nur noch tot aus seinem Pkw geborgen werden. Am Einsatzort befanden sich die Feuerwehren Falkenberg, Eggenfelden und Taufkirchen sowie Einsatzkräfte der Wasserwacht. Weiter musste technisches Gerät zur Bergung des Unfallopfers eingesetzt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter hinzugezogen.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Eggenfelden, Pressebeauftragter Christian Biedermann,
Tel. 08721/96050

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?