zurück zur Übersicht
22.07.2019 10:02 Uhr
236 Klicks
teilen

Mann mit Messer verletzt – Kripo Passau bittet um Hinweise

PASSAU. Am Freitag (19.07.19) gerieten zwei Männer in Streit, welcher in einer Auseinandersetzung endete, bei der ein Messer verwendet wurde. Ein Mann erlitt Schnittverletzungen. Die Kripo Passau bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Freitag kam es gegen 22:35 Uhr im Bereich der Innstraße, Höhe Hausnummer 23, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 20-jährigen gambischen Staatsangehörigen und einem bislang Unbekannten. Auslöser des Streits war offensichtlich zu laute Musik. Nach ersten Ermittlungen zog der bislang Unbekannte unvermittelt ein Messer aus der Hosentasche und verletzte den 20-Jährigen am Rücken. Vor Ort war ebenfalls eine Zeugin, welche einen Hund mitführte. Diese wird gebeten, sich bei der Kripo Passau zu melden. Der Verletzte konnte nach einer ambulanten Behandlung im Klinikum dieses wieder verlassen.

Der bislang Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden:

Männlich, ca. 175 cm groß, ca. 25 Jahre, dunkle Hautfarbe, schlanke Figur, trug ein gelbes T-Shirt, dunkle lange Jeans, braune schwarze Lederschuhe.

Die Kripo Passau führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere wird die Zeugin, welche einen Hund mitführte, gebeten sich bei der Kriminalpolizei Passau unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110 zu melden.

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?