Symbolbild
zurück zur Übersicht

06.06.2019 09:48 Uhr
498 Klicks
teilen

Kontrolle der ANKER- Dependance ohne Vorkommnisse

OSTERHOFEN, LKR. DEGGENDORF. Keine nennenswerten Vorkommnisse bei der Begehung der Dependance der Deggendorfer ANKER-Einrichtung in Osterhofen am heutigen Donnerstag, 06.06.2019.

Mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei wurde in den frühen Morgenstunden eine Begehung der Unterkunft in Osterhofen vollkommen problemlos durchgeführt. Die Bewohner waren gegenüber den Einsatzkräften äußerst kooperativ.

Im Rahmen der Begehung wurde ein 32-jähriger Mann aus Aserbaidschan überprüft und in Gewahrsam genommen. Bei dem vollziehbar ausreisepflichtigen Aserbaidschaner handelt es sich um einen sog. Dublin-Fall, der in das für das Asylverfahren zuständige EU-Land Frankreich überstellt werden soll.

Die Begehung wurde gegen 07.45 Uhr ohne Zwischenfälle beendet.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?