Symbolbild
zurück zur Übersicht
03.04.2019 15:39 Uhr
150 Klicks
teilen

Brand in Einfamilienhaus – Haftbefehl gegen 25-Jährigen ergangen

EICHENDORF, OT WISSELSDORF, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Gegen den 25-jährigen Mann, der gestern (02.04.2019) Feuer im Haus seines Vaters legte, erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut Haftbefehl.

Die Verletzungen, die der Mann bei dem Brand erlitt, stellten sich entgegen den ersten Einschätzungen nach als nicht so gravierend dar. Die Staatsanwaltschaft Landshut beantragte zwischenzeitlich Haftbefehl gegen den Mann wegen des dringenden Tatverdachts der schweren Brandstiftung. Nach Vorführung beim zuständigen Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landshut wurde er heute (03.04.2019) in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeliefert. Als Motiv können die Ermittler einen vorausgegangen familiären Konflikt nicht ausschließen.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?