Symbolbild
zurück zur Übersicht
03.04.2019 09:15 Uhr
228 Klicks
teilen

Unfallgeschehen auf der Bundesstraße 16 – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

ABENSBERG, LKR. KELHEIM. Am heutigen Mittwoch, 03.04.2019, wurde gegen 03.00 Uhr auf der Bundesstraße 16, Höhe Arnhofen, ein bislang unbekannter Mann von einem Sattelzug überfahren. Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen zu dem Todesfall übernommen und bittet dringend um Zeugenhinweise.

Ein 31-jähriger Lkw-Fahrer befuhr gegen 03.00 Uhr die Bundesstraße 16 in Richtung Kelheim. Auf Höhe Arnhofen, im Bereich einer Brücke, überfuhr der 31-jährige Fahrer eine bislang unbekannte männliche Person. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Person bereits auf der Straße lag, ein Sturz von einer über die Bundesstraße 16 führende Brücke ist nicht auszuschließen. Da die Person bislang nicht identifiziert werden konnte, bittet die Kripo Landshut um Hinweise zur Person bzw. zum Unfallgeschehen.

Der unbekannte Mann wird folgendermaßen beschrieben:

Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?