Symbolbild
zurück zur Übersicht
27.11.2018 08:35 Uhr
254 Klicks
teilen

Kripo Passau sucht Zeugen nach Körperverletzung

PASSAU. Bereits am Dienstag, 06.11.18, kam es im Klostergarten in Passau zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Eine Person musste ärztlich behandelt werden. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Dienstag, 06.11.18, kam es gegen 16:30 Uhr im Passauer Klostergarten zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Nach ersten Ermittlungen der Kripo beleidigten zwei Männer (39 und 58 Jahre) aus dem Landkreis Passau zunächst einen 47-jährigen deutsch-irakischen Staatsangehörigen aus Passau unter anderem auch mit fremdenfeindlichen Äußerungen und Naziparolen. Im weiteren Verlauf kam es zu einem tätlichen Angriff auf den 47-Jährigen, infolgedessen der Mann eine Kopfplatzwunde erlitt. Er musste zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum verbracht werden.

Die Kripo Passau sucht nach weiteren Zeugen der Auseinandersetzung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Besonders auffällig war, dass einer der Angreifer mit nacktem Oberkörper vor Ort war. Sachdienliche Hinweise werden an die Kripo unter der Telefonnummer 0851/ 9511-0 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?