zurück zur Übersicht
25.10.2018 04:30 Uhr
783 Klicks
teilen

Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 13-jährigen Schüler

PASSAU. Der seit 23.10.2018 vermisste 13-jährigel T. aus Passau wurde in Mühldorf am Inn aufgegriffen.

Die Öffentlichkeitsfahndung hat sich somit erledigt und wird zurückgenommen.
Die Polizei Passau bedankt sich bei den Medien für die geleistete Unterstützung. Gleichzeitig wird gebeten, das Foto und die persönlichen Daten des Jungen zu löschen.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?