zurück zur Übersicht
08.10.2018 16:00 Uhr
1024 Klicks
teilen

Jugendliche auf Skaterplatz überfallen – Zeugenaufruf

POCKING, LKR. PASSAU. Am Samstag, 06.10.2018, gegen 21.00 Uhr, wurde zwei Jugendlichen auf dem Skaterplatz am Dr.-Karl-Weiß-Platz ihre Rucksäcke geraubt. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Der 17-Jährige und sein 14-jähriger Freund hielten sich auf dem Skaterplatz in Pocking auf, als sie von zwei unbekannten Jugendlichen aufgefordert wurden ihre Rucksäcke herzugeben. Die beiden Unbekannten bedrohten den 17-Jährigen und seinen Freund dabei mit Messern. Der 14-Jährige konnte zunächst entlang der B 12 in Richtung Jahnstraße weglaufen. Einer der Unbekannten holte ihn jedoch ein und entriss ihm seinen Rucksack. Der zweite Unbekannte nahm dem 17-Jährigen am Skaterplatz den Rucksack ab.

Bei der Beute handelt es sich um einen grauen Rucksack Marke „Vans“ und einen creme-beigen Rucksack Marke „Vans“. In den Rucksäcken befand sich Kleidung, Bargeld und ein tragbarer Lautsprecher. Der Wert der Gegenstände liegt im niedrigen dreistelligen Euro-Bereich.

Der 17-Jährige und der 14-Jährige wurden nicht verletzt.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?