zurück zur Übersicht
11.09.2018 08:35 Uhr
586 Klicks
teilen

Infohäuschen an der Donau mit aufgeklebten, rechtsradikalen Symbolen beschädigt – Zeugenaufruf der Kripo

NIEDERALTEICH, LRK. DEGGENDORF, HOFKIRCHEN, LKR. PASSAU. Unbekannte Täter beschädigten vermutlich in der Zeit zwischen Mittwoch, 05.09.2018 und Donnertagmorgen, 06.09.2018, den Informationspavillon zum Donauausbau am Donauradweg bei Seehof sowie einen weiteren Informationspavillon bei Niederalteich. Die Kripo Straubing bittet um Hinweise.

Bereits am Donnerstag, 06.09.2018, wurde festgestellt, dass unbekannte Täter den Pavillon bei Seehof mit rechtsradikalen Symbolen durch Anbringen einer speziellen stark haftenden Klebefolie beschädigten. Zudem wurden die Glastafelfelder beschädigt und ausliegende Flyer angezündet. Auch am Pavillon am Donauradweg unterhalb von Niederalteich wurde eine Glastafel beschädigt. Es wird derzeit von einem Sachschaden von rund 10.000 EUR ausgegangen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Straubing hat die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der Zeit zwischen Mittwoch, 05.09.2018 und Donnerstagmorgen, 06.09.2018, verdächtige Personen oder Fahrzeuge an den beiden Örtlichkeiten beobachtet ? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Straubing, Tel. 09421/868-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?