zurück zur Übersicht
08.06.2018
1014 Klicks
teilen

Frühe Hilfen - letzter Arbeitskreis

Mitunter bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel stehen frischgewordene Eltern heutzutage vielschichtigen Herausforderungen gegenüber. Welche finanziellen Leistungen kann ich nach der Geburt meines Kindes erhalten? Ist mein Kind verhaltensauffällig? Wo bekomme ich Unterstützung bei Überforderung? Ich habe mich von meinem Partner getrennt, was nun?
Für all diese Fragen verschiedenster Problemlagen im Zusammenhang mit Säuglingen und Kleinkindern steht das Familienbüro - die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) - im Landratsamt als Anlaufstelle zur Verfügung. Leider ist es aufgrund der großen thematischen Bandbreite nicht möglich, dass die KoKi-Fachkräfte alle Fragen und Probleme selbst lösen können. Doch hierfür gibt es entsprechende Fachstellen im Landkreis. Die Hauptaufgabe der KoKi besteht also darin, das passgenaue Angebot des Ratsuchenden zu identifizieren, und an die richtige Stelle zu vermitteln. Dafür bedarf es natürlich eines regelmäßigen Austausches mit den Kooperationspartnern.
Der Arbeitskreis „Frühe Hilfen“ der Koordinierenden Kinderschutzstelle bringt verschiedene Fachdisziplinen zusammen. Es wird diskutiert, wie es bestmöglich gelingen kann, Familien adäquat bei Seite zu stehen und somit den Kindern ein gesundes Aufwachsen von Beginn an zu ermöglichen. Eine gute Vernetzung der Institutionen und ein weiterer Ausbau der Angebote für die Familien, ist die Aufgabe des Arbeitskreises, der zuletzt am 17. Mai 2018 wieder tagte. „Dieser Herausforderung, einen effektiven Kinderschutz im Landkreis Freyung-Grafenau zu gewähren, können wir uns nur gemeinsam stellen“, da sind sich die Netzwerkpartner einig.
Hildegard Rother-Kiener, niedergelassene Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ringelai stellte den weiteren Mitwirkenden des Arbeitskreises die Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie (SKEPT) vor.
„Die Geburt eines Babys bedeutet für Eltern meist eine Zeit großer Veränderungen. Manchmal treten dabei auch seelische Probleme für die Eltern und das Baby auf“, so Rother-Kiener. Ihre Praxis kann beispielsweise Anlaufstelle sein, wenn das Baby nicht richtig trinkt, häufig weint oder Eltern es schwer haben, eine emotionale Beziehung zu ihrem Baby aufzubauen. SKEPT ist speziell geeignet für Säuglinge und Kleinkinder von 0-3 Jahren zusammen mit ihren Müttern und Vätern. Das Angebot ist eine Kassenleistung und somit fallen keine Kosten für die Ratsuchenden an.

Am Arbeitskreis teilgenommen haben (v. l.): Barbara Schwarzmeier, Renate Baumann, Gaby Öfele, Karin Wohlstreicher, Nicole Gäßler, Evi Reischl, Hildegard Rother-Kiener, Maria Petzi, Silvija Schönweitz, Katrin Schätzl, Elisabeth Hullard-Pulstinger und Thomas Seidl.Am Arbeitskreis teilgenommen haben (v. l.): Barbara Schwarzmeier, Renate Baumann, Gaby Öfele, Karin Wohlstreicher, Nicole Gäßler, Evi Reischl, Hildegard Rother-Kiener, Maria Petzi, Silvija Schönweitz, Katrin Schätzl, Elisabeth Hullard-Pulstinger und Thomas Seidl.

Im Landkreis Freyung-Grafenau besteht bereits ein breit gefächertes Angebot an Einrichtungen, Angeboten und Beratungsstellen für die frühe Kindheit. Das Potential zum Kinderschutz ist jedoch damit noch lange nicht ausgeschöpft.
Schwerpunkt des Arbeitskreises war es diesmal, Angebotslücken zu identifizieren und Lösungen zu finden, um die Lücken zu schließen. Man war sich schnell einig über das Hauptproblem: Aufgrund mangelnder freiberuflicher Hebammen in der Region fehlt es an Angeboten sowohl zur Geburtsvorbereitung als auch zur nachgeburtlichen Versorgung der Mütter.
Bezüglich Ansprechpartner für Fragen nach der Geburt versucht die KoKi die Lücke mit der kürzlich ins Leben gerufenen Baby- und Kleinkindersprechstunde zu schließen. Immer mehr interessierte Elternteile besuchen die regelmäßig stattfindende Veranstaltung zusammen mit ihren Kindern, um sich zu informieren, auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Die Baby- und Kleinkindersprechstunde findet jeden ersten Mittwoch im Monat um 9:30 Uhr in der VHS in Grafenau statt und wird angeleitet durch eine Familienkinderkrankenpflegerin der KoKi.
„Ziel muss es sein, dieses Angebot flächendeckend über den Landkreis auszubauen“, so Thomas Seidl, Leiter des Amts für Kinder und Familie. Geplant ist deshalb, die Sprechstunde auch in Freyung und Waldkirchen anzubieten. Hierzu bedarf es jedoch der Mithilfe der anderen Fachstellen. Auch die anderen Teilnehmer meinten, dass die Baby- und Kleinkindersprechstunde fest etabliert werden muss, damit sich Eltern besser versorgt und weniger allein gelassen fühlen.
Und so boten Barbara Schwarzmeier, Geschäftsführerin der KEB sowie Evi Reischl vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sogleich ihre Unterstützung an. Auch weitere Teilnehmer wie Silvija Schönweitz von der Erziehungsberatungsstelle des Kreis-Caritasverbands, Renate Baumann von der Caritas-Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen sowie Karin Wohlstreicher, Stillberaterin und Stationsleitung der Gynäkologie im Krankenhaus Freyung sprangen auf den Zug auf.
Die prompten Zusagen der Teilnehmer des Arbeitskreises für die Unterstützung beim Ausbau der Baby- und Kleinkindersprechstunde im Landkreis verdeutlichen die Dringlichkeit an niederschwelligen Beratungsangeboten für junge Familien im Landkreis. Thomas Seidl, Katrin Schätzl und Elisabeth Hullard-Pulstinger vom Amt für Kinder und Familie freuten sich sehr über die konstruktive Gesprächsrunde sowie die große Bereitschaft der Teilnehmer, in Sachen Kinderschutz an einem Strang zu ziehen.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ab sofort jeden Mittwoch wöchentliche Online-Beratung durch die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung Die beiden Pädagoginnen der Koordinierenden Kinderschutzstelle Katrin Schätzl und Elisabeth Hullard-Pulstinger stellen ab sofort eine wöchentliche Online-Beratung zur Verfügung. Diese findet jeden Mittwoch von 8:30 bis 9:30 Uhr statt - nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten.Mehr Anzeigen 22.01.2021Familien eine Auszeit schaffenFreyung „Die Familien freuen sich, wenn ich komme. Die Kinder lachen mich an, wenn sie mich sehen. Die Eltern sind einfach dankbar für jede Hilfe und auch ich freue mich auf jeden Tag, auf jedes Kind, das einem richtig ans Herz wächst.“ Simone, erfahrene und langjährige Familienpatin aus Freyung, war schon in vielen, mitunter auch kinderreichen Familien tätig, und hat dabei viel Schönes erlebt.Mehr Anzeigen 29.08.2020Damit Kinder auch während der Corona-Zeit gesund aufwachsen könnenFreyung Die Geburt eines Kindes ist ein unvergleichlicher Moment und ein Neuanfang mit großen Veränderungen für alle Familienmitglieder. Das neue Leben und die frühe Kindheit haben viele schöne und glückliche Seiten, sie bringen aber auch ungewohnte und manchmal schwierige Situationen mit sich.Mehr Anzeigen 01.08.2020

Beratung für werdende Eltern, Familien und Alleinerziehende am TelefonFreyung Die koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) ist auch während der Corona-Krise für die Familien im Landkreis telefonisch und per Mail erreichbar. Geplante Veranstaltungen wie etwa die Baby- und Kleinkindersprechstunden finden bis auf Weiteres nicht statt.Mehr Anzeigen 19.04.2020Baby- und Kleinkindersprechstunde am 6. JuniGrafenau Das aktuelle Angebot des Landratsamtes Freyung-Grafenau für neugewordene Eltern, die Baby- und Kleinkindersprechstunde nimmt Fahrt auf. Immer mehr interessierte Eltern besuchen die regelmäßig stattfindende Veranstaltung.Mehr Anzeigen 24.05.2018Arbeitskreis „Frühe Hilfen“ im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Die zahlreiche Teilnahme an der Veranstaltung zeigt die Notwendigkeit, die einzelnen Institutionen und deren Arbeitsbereich zu kennen und miteinander zu verbinden, um Familien mit Kindern frühestmöglich ein stabiles Netzwerk bieten zu können.Mehr Anzeigen 14.07.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.