zurück zur Übersicht
06.06.2018
266 Klicks
teilen

Gemeinsames Training im Hohenzollern-Skistadion

Tochter Lara, eine Nachwuchsbiathletin vom SC Wallgau, lernte an drei Trainingstagen das Stadion kennen und sammelte erste Eindrücke davon, was sie im Herbst beim Nordcup erwartet. Täglich zwei Sporteinheiten waren eine besondere Herausforderung für die 16-Jährige. Hier wechselten sich Grundlagenschießen, Skirollern und Laufeinheiten ab.

Als Trainer und Berater war Alfons Schmid aus Spiegelau vor Ort, ebenso wie Vater Mario und Bruder Felix, die selbst ein paar Einheiten trainierten, während Mutter Jana sich um das leibliche Wohl kümmerte. Wanderungen im Arbergebiet und eine Kanutour auf dem Regen rudneten den Bayerwaldurlaub ab.

v.l.  Simon Süß, Alfons Schmid, Felix, Lara und Mario Messerschmidtv.l.  Simon Süß, Alfons Schmid, Felix, Lara und Mario Messerschmidt

Voll ins Trainingsgeschehen integriert war auch Sommerbiathlet Simon Süß von den Bayerwaldschützen Riedlhütte, der sich nach einem Schnuppertraining sofort für die Kleinkaliberklasse entschied - und nun der Württembergischen Meisterschaft in Ulm entgegenfiebert, um dort die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, welche im Hohenzollern Skistadion am Arber stattfindet, zu schaffen. Sein Trainingsfleiß zeigt schon erste Früchte und so kann er den kommenden Aufgaben gelassen entgegen sehen.


- SB

[PR]

ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

Alfons Schmid
ARBERLAND REGio GmbH



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?