Symbolbild
zurück zur Übersicht
29.05.2018
136 Klicks
teilen

Erfolgreiche Schleierfahnder – Kokain im Porsche Cayenne aufgefunden

Sichtlich nervös wirkte ein 46-jähriger Fahrer aus Rumänien, als in Passauer Schleierfahnder in der Rastanlage Donautal West, Fahrtrichtung Österreich, kontrollierten. Der 46-Jährige, der angab, gerade aus Belgien zu kommen, räumte schließlich ein, Drogen im Kofferraum versteckt zu haben. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Fahnder ca. 200 Gramm Kokain. Zudem bestand der Verdacht, dass der Fahrer den Porsche unter Drogeneinfluss lenkte, eine Blutentnahme war die Folge.

Die weiteren Ermittlungen werden von der Kripo Passau geführt. Über die Haftfrage entscheidet im Laufe des heutigen Tages der Ermittlungsrichter beim AG Passau.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014
Veröffentlicht: 29.05.2018, 10.20 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernPolizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?