zurück zur Übersicht
30.04.2018
531 Klicks
teilen

Geld aus Geldautomat gewaltsam entwendet – Kripo Landshut bittet um Hinweise

LANDSHUT. In der Zeit von Samstag (28.04.18) bis Montag (30.04.18) wurde aus einem freistehenden Geldautomaten in einem Supermarkt gewaltsam Geld entwendet. Die Kripo Landshut bittet um Hinweise aus der Bevölkerung über verdächtige Personen oder Fahrzeuge.

In der Zeit von Samstag, ca. 20 Uhr, bis Montag, ca. 05:30 Uhr, drangen der/die bislang unbekannten Täter in einen Supermarkt ein und entwendeten aus einem dort abgestellten Geldautomaten gewaltsam Bargeld in Höhe eines niedrigen dreistelligen Euro-Betrages. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,- Euro.

Personen, welche Beobachtungen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen zum genannten Zeitpunkt im Bereich der Ludwig-Erhard-Straße gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Landshut unter der Telefon-Nummer 0871/ 92520 in Verbindung zu setzen.


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Pressesprecher, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013

Veröffentlicht am 30.04.18 um 14:04 Uhr

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?