Symbolbild
zurück zur Übersicht
26.04.2018
258 Klicks
teilen

Bei Kontrolle Betäubungsmittel aufgefunden – KRIPO Passau ermittelt

PASSAU. Am Mittwoch, 25.04.2018, 14.40 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Passau einen 24-Jährigen aus dem Landkreis Passau.

Bei der durchgeführten Kontrolle in der Regensburger Straße stellten die Passauer Schleierfahnder 4,8 Gramm Kokain sicher. In seiner Wohnung konnten zudem ca. 50 Gramm Haschisch und ca. 120 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden.

Der 24-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde er wieder entlassen.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm die Kriminalpolizei Passau.


Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Michael Ammerl, PHK, Tel. 09421/868-1015

Veröffentlicht am 26.04.2018 um 14:42 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?