zurück zur Übersicht
23.04.2018
484 Klicks
teilen

Bei Durchsuchung Rauschgift und Messer sichergestellt

VIECHTACH. LKR REGEN. Etliche Gramm Betäubungsmittel stellten Rauschgiftermittler der Kriminalpolizei Deggendorf in der vergangenen Woche bei Durchsuchungen an mehreren Objekten sicher. Die Beschuldigten im Alten von 17 bis 29 Jahren müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

Im Zuge eines Betäubungsmittelverfahren gegen Personen aus dem Landkreis Deggendorf, Regen und Freyung-Grafenau durchsuchte die Kriminalpolizei Deggendorf in der vergangenen Woche mehrere Wohnungen.

Sie fanden etliche Gramm Marihuana, sowie geringe Mengen Methamfetamin (Crystal), diverse illegale Designerdrogen (u.a. Ecstasy). Zudem wurde ein bereitliegendes Einhandmesser sichergestellt.
Einer der Täter verkaufte sein Rauschgift offensichtlich aus der Wohnung heraus.
Nach der polizeilichen Sachbearbeitung wurden die Beschuldigten wieder entlassen.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher, Michael Ammerl, PHK, 09421-868-1015

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?