Symbolbild
zurück zur Übersicht
09.03.2018
226 Klicks
teilen

Brand in Schule – Kripo Landshut hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen

VILSBIBURG, LKR. LANDSHUT. Am Donnerstag, 08.03.2018, bemerkten Schüler einer Vilsbiburger Schule Rauch in einem abgesperrten Toilettenraum. Beim Öffnen des Raums wurde festgestellt, dass ein dort abgestellter Putzwagen brannte. Das Feuer konnte schnell durch den Hausmeister gelöscht werden, es wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt rund 2000 EUR. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung liegen nach derzeitigen Ermittlungsstand nicht vor.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014

Veröffentlicht: 09.03.2018, 13:49 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?