Symbolbild
zurück zur Übersicht
04.02.2018
97 Klicks
teilen

Körperliche Auseinandersetzung endet in Schießerei - Tatverdächtiger festgenommen

Der erheblich alkoholisierte Tatverdächtigte konnte wenig später in Tatortnähe widerstandslos festgenommen werden. Die Schusswaffe konnte sichergestellt werden.
Das 44-jährige männliche Opfer, ebenfalls erheblich alkoholisiert, wurde schwerverletzt in eine Klinik eingeliefert.

Über das Motiv der Auseinandersetzung ist derzeit noch nichts bekannt, die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Landshut laufen aktuell auf Hochtouren. Zeugen, die die vorausgehende Auseinandersetzung beobachtet haben, werden gebeten, sich mit Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, wird nachberichtet.


Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1460
Veröffentlicht am 04.02.2018 um 14.55 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?