zurück zur Übersicht
02.01.2018
519 Klicks
teilen

Haftbefehl gegen 24-jährigen Afghanen ergangen – Update 1

ROTTENBURG A. D. LAABER, LKR. LANDSHUT. Gegen den 24-jährigen Afghanen, der am Samstag, 30.12.2017 einen 22-jährigen Landsmann mit einem Messer angriff und ihn an der Hand verletzte, erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts der Gefährlichen Körperverletzung.

Der 24-Jährige wurde am 31.12.2017 in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel.09421/868-1014
Veröffentlicht: 02.01.2018 um 11.10 Uhr.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?