Symbolbild
zurück zur Übersicht
27.10.2017
159 Klicks
teilen

Stallung niedergebrannt – Update 1

Die Kriminalpolizei Deggendorf ermittelt beim Brand einer Stallung in Frauenau weiter in alle Richtungen. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, eine Brandstiftung kann nach bisherigem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen werden noch längere Zeit andauern. Der Schaden wird auf ca. 400.000 Euro geschätzt.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes, Tel. 09421/868-1012
Veröffentlicht am 27.10.2017 um 12:08 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?