zurück zur Übersicht
15.10.2017
155 Klicks
teilen

Tödlicher Verkehrsunfall

Am frühen Sonntagmorgen, 15.10.2017, befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Pkw, VW, die St 2126 von Aicha v. Wald kommend in Richtung Eging a. See.
Auf Höhe der Ortschaft Mötzling erfasste er einen 19-Jährigen, der zu Fuß unterwegs war. Dieser wurde anschließend nach rechts in ein dort befindliches Gestrüpp geschleudert.
Der 19-Jährige erlag noch an der Unfallörtlichkeit seinen schweren Verletzungen.
Da bei dem Fahrzeugführer der Verdacht auf eine Alkoholisierung bestand, wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Ebenso wurde ein Gutachter zur Ermittlung der genauen Unfallursache hinzugezogen.
Hierzu musste die Staatsstraße für ca. 3 h voll gesperrt werden.
Zur technischen Hilfeleistung bzw. für Verkehrsmaßnahmen waren die Feuerwehren Aicha v. Wald und Weferting mit ca. 20 Personen vor Ort.


Medien-Kontakt: Pol.-Insp. Vilshofen a.d.D., Pressebeauftr. Lothar Schenk, PHK, Tel.: 08541/9613-0
Veröffentlicht am 15.10.2017, 11.45 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?