zurück zur Übersicht
14.10.2017
570 Klicks
teilen

Solo-Tournee 2017/18: Werner Schmidbauer

Solo-Tournee: "bei mir"

Nach 35 Jahren Liedermacherei und nach 20 Jahren im Duo mit Martin Kälberer ist es mir mittlerweile ein großes und drängendes Bedürfnis, mit meinen Liedern auch mal alleine auf der Bühne zu stehen. Ich möchte die Songs einfach mal pur, also nur mit Gitarre und Stimme, erklingen lassen, mich als Sänger mit meiner Gitarre auf die Bühne stellen und die Intimität und Essenz meiner Lieder ungeschützt durch andere Sounds und Arrangements gemeinsam mit dem Publikum erleben. Die Ruhe und die Erlebnisse auf den langen Reisen in meinem "freien Jahr" haben mich wieder zu mir selbst gebracht. Ich bin "bei mir" angekommen... und will damit aber auch wieder viel näher "bei euch" sein, bei meinem Publikum... und wir werden zusammen hören, grooven, lachen, weinen und die Momente im Süden unserer Herzen genießen!

Werner Schmidbauer im Netz:

 

Interview mit Werner Schmidbauer

Den Musiker, Liedermacher und Fernsehmoderator Werner Schmidbauer hat schon sehr früh die Musik eingefangen und er spielte bereits als Kind Gitarre, Schlagzeug und Saxofon. Als Schüler gab er zusammen mit Ecco Meineke als "Duo Jedermann" 1000 Konzerte und über diverse musikalische Stationen erschien 1994 das erste Album mit eigenen Liedern. Zu dieser Zeit entdeckte ihn das Bay. Fernsehen und es gab 460 Folgen der legendären Talkshow "Live aus dem Alabama", die mit dem renommierten Adolf Grimme Preis ausgezeichnet wurde. Seit 2006 ist er im Bayerischen Fernsehen mit den Sendeformaten "Aufgpuit!" oder "Gipfeltreffen" zu sehen.
1997 gründeten Werner Schmidbauer und Martin Kälberer das Duo "Schmidbauer & Kälberer", waren viele Jahre auf Tour und beschlossen auf freundschaftlicher Basis im Juli 2016 getrennte Wege zu gehen.
Im Herbst 2017 ist Werner Schmidbauer zum ersten Mal solo auf der "Bei mir" Tour unterwegs und wird am 20. Oktober 2017 Station in der Redoute in Passau machen. Unsere Redaktion konnte mit dem Künstler reden.

 

Wie fühlt man sich nach so vielen Jahren als Duo auf der Bühne und nun ganz alleine?

Ein bisserl seltsam ist das schon, nach zwanzig Jahren im Duo mit Martin Kälberer jetzt wieder allein auf die Bühne zu gehen. Aber es ist auch die Erfüllung eines lang gehegten Traumes. Ich wollte schon so lange mal meine Lieder dem Publikum pur darbieten, reduziert auf Gitarre und meine Stimme.


"Bei mir" - was erwartet die Besucher?

Ich hatte ja ein Jahr lang Bühnen- und Fernsehpause, bin alleine auf Reisen gewesen und dabei sehr zu mir gekommen. Ich werde viele Lieder singen, die in unseren Duo-Konzerten nie gespielt wurden, weil sie fast zu persönlich waren... aber auch Lieder, die viele Jahre im Programm waren, aber in der Solo-Version ein völlig anderes Gesicht, eine andere Intimität bekommen. Es wird in jedem Fall ein sehr persönlicher Abend werden, in dem die Besucher mir emotional sehr nahekommen und mich ganz bei mir erleben werden... und ich werde einen sehr speziellen Gast dabei haben in der zweiten Hälfte des Konzertes: Meinen Sohn Valentin, der als Liedermacher in Berlin lebt und mich auf der Solo-Tour begleitet.


Wie sind Ihre Pläne für die Zukunft?

Bis zum Frühjahr 2018 werde ich auf der Solo-Tournee unterwegs sein. Danach beginnen die Dreharbeiten für die nächsten Gipfeltreffen-Folgen. Im Sommer wird es eine "Wiederauferstehung" unseres SÜDEN-Projektes mit Pippo Pollina geben. Ich freue mich sehr darauf, wieder mit Pippo und Martin auf der Bühne zu stehen. Und wie's danach weitergeht, wir werden sehen...


Sie kommen im Rahmen Ihrer Tournee auch nach Passau. Haben sie eine spezielle "Beziehung" zu diesem Ort?

Passau ist für mich fast so etwas wie eine zweite Heimat geworden. Seit gut 25 Jahren spiele ich in verschiedenen Besetzungen in dieser wunderschönen Stadt, und es waren immer ganz besondere Konzerte, bestimmt auch, weil die Leute so besonders sind. Und es gibt wohl wenig schönere und atmosphärisch dichtere Konzertsäle als die Redoute mitten in der Altstadt... wie geschaffen für mein Solo-Programm... ich freu mich sehr darauf!


Herr Schmidbauer - wir danken für das Gespräch.


- SB

[PR]

Lustspielhaus München / Eulenspiegel ConcertsMünchen

Quellenangaben

Lustspielhaus München



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?