Symbolbild
zurück zur Übersicht
30.09.2017
128 Klicks
teilen

Wohnungsbrand

Die betroffene Wohnung befindet sich im ersten Stock des Gebäudes. Das Feuer könnte nach vorläufigen Erkenntnissen durch eingeschaltete Herdplatten in der Küche entstanden sein. Die beiden Mieter der Wohnung waren zur Brandzeit nicht anwesend. Bewohner der anderen Wohnungen des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, so dass keine Personen zu Schaden kamen. Außer der Brandwohnung wurde die zweite Wohnung im Obergeschoß erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Beide Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar. Der Sachschaden bewegt sich in einem höheren fünfstelligen Bereich.

Die weiteren Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der KPI Straubing geführt.


Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, Matthias Ferstl, Tel. 09421/868-1410
Veröffentlicht am 30.09.2017 um 08.50 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?