zurück zur Übersicht
03.02.2009
2450 Klicks
teilen

Wirtschaftsinformation aus Freyung-Grafenau

Aktuelle Wirtschaftsinfos vom Landratsamt FRG von Ralph Heinrich (Wirtschaftsförderung):
Wettbewerb BayernsBest 50 – Netzwerk Forst und Holz Bayerischer Wald – www.waidler.com: die regionale Unternehmensplattform - PNP-Serie Heimatwirtschaft - Veranstaltungen für Unternehmen 2009

1.    Wettbewerb BayernsBest 50
Auch in diesem Jahr wird das Bayer. Wirtschaftsministerium wieder den Mittelstandspreis Bayerns Best 50 vergeben. Der Bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil zeichnet diejenigen 50 Unternehmen in Bayern im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung aus, die in den zurückliegenden 5 Jahren ein überdurchschnittliches Mitarbeiter- und Umsatzwachstum erzielen konnten.

Ich möchte bei den Unternehmen im Landkreis Freyung-Grafenau dafür werben (soweit die weiteren Auswahlkriterien auf Sie zutreffen), sich an dem Wettbewerb zu beteiligen, damit auch Ihre hervorragenden Leistungen von der Jury mitbewertet werden können. Die Auswahlkriterien finden Sie ebenso wie das Bewerbungsformular (auch als Anlage dieser Mail) auf der Homepage www.bb50.de. Bewerbungsschluss bei der Ernst & Young AG ist der 31. März 2009.

Den Bewerbungsbogen können Sie hier sehen: BEWERBUNGSBOGEN (*.pdf)

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir im Falle Ihrer Bewerbung per E-Mail unter w i f o e @ l r a . l a n d k r e i s - f r g . d e (ohne Leerzeichen) eine kurze Information übermitteln könnten und wünsche Ihnen für diesen Fall bereits heute viel Erfolg.

2. Netzwerk Forst und Holz Bayerischer Wald

Zusammen mit den fünf Nachbarlandkreisen im Bayerischen Wald unterstützt der Landkreis Freyung-Grafenau das Leaderprojekt „Netzwerk Forst und Holz Bayerischer Wald“. Wir erwarten uns davon eine gesteigerte Wertschöpfung aus dieser für uns so zentralen Branche.

Nach nur wenigen Monaten kann das Netzwerk über erste Erfolge berichten: Die Bayerwald weite Vernetzung der Betriebe führte zu neuen Handelsbeziehungen; Die Experten aus dem Netzwerk werden bei Fachgesprächen z.B. in laufenden Bauplanungsprozessen gehört; Es entsteht eine neue Kultur der Unternehmenskommunikation bis zum offenen Informationsaustausch. Die zahlreiche und positive Berichterstattung in allen Medien spiegelt das große öffentliche Interesse an dem Thema wider.

Die Initiative bringt nur dann die gewünschten regionalen Erfolge, wenn sich viele leistungsstarke Betriebe des Landkreis aktiv an der Steuerung des Netzwerkes beteiligen. Daher unsere Bitte: beteiligen Sie sich aktiv am Netzwerkgeschehen, wenn Sie sich von diesem Netzwerk angesprochen fühlen. Den Betrieben entstehen keine Kosten oder sonstige Verpflichtungen, haben aber folgende Vorteile:
-    Die Betriebe werden zu den Treffen des Arbeitskreises Forst und Holz in unserem Landkreis eingeladen.
-    Die Betriebe erhalten Kontakt zu anderen leistungsstarken Betrieben des gesamten Bayerischen Waldes.
-    Die Betriebe profitieren von einem schnellen Wissenstransfer.
-    Die Betriebe profitieren von der gemeinsamen Außendarstellung als „Partner im Netzwerk“.
-    Die Betriebe erhalten spezielle Sonderkonditionen bei Dienstleistern des Netzwerkes.

Je mehr sich aktiv an der Steuerung des Netzwerkes beteiligen, umso regional erfolgreicher werden die Aktionen und umso eher kann das Netzwerk für unser Holz und unsere Betriebe Positives bewirken.

Sollten Sie weitere Informationen oder Flyer (she. Anlage) benötigen, wenden Sie sich bitte an:
Netzwerk Forst und Holz Bayerischer Wald Bayerwald Marketing GmbH Dipl. Forstwirt Alexander Schulze Geschäftsführung Amtsgerichtstr. 6 – 8, 94209 Regen
Tel.: 09921/950-200, Fax: 09921/950-280
Mobil.: 0172 721 41 48
E-Mail: A l e x a n d e r . S c h u l z e @ holzregion-bayerischer–wald.de (ohne Leerzeichen)
http://www.holzregion-bayerischer-wald.de

Zum INFOFLYER (*.pdf)

3.  www.waidler.com: die regionale Unternehmensplattform

Der Landkreis Freyung-Grafenau unterstützt das regionale Firmennetzwerk www.waidler.com. Für Sie als Unternehmen kann das kostenlose Firmenverzeichnis folgende Vorteile bieten:
-    der Eintrag ist kostenlos.
-    Sie können den Eintrag jederzeit selbst aktualisieren.
-    Sie bleiben in stetem Kontakt zu regionalen Firmen.
-    Sie können Ihre Firma mit Kontaktinfos darstellen.
-    Ihr Eintrag wird bei Suchmaschinen besser gefunden (PR5).
-    Sie haben ein besseres Ranking für Ihre Homepage bei Suchmaschinen.

4. PNP-Serie Heimatwirtschaft
Die PNP stellt in lockerer Folge Mutmacherfirmen aus der Region dar, die dem Konjunktureinbruch trotzen. Sie haben die Möglichkeit, sich bei der Redaktion Heimatwirtschaft unter Tel. 0851/802-536 oder mailto: a l o i s . s c h i e s s l @pnp.de (ohne Leerzeichen) zu melden.

5. Veranstaltungen für Unternehmen 2009 - Vorschau
Der Landkreis Freyung-Grafenau wird auch im Jahr 2009 einige Veranstaltungen für Firmen organisieren. Wir sind momentan noch beim Feinschliff, ich kann Ihnen jedoch bereits jetzt ein paar Einzelheiten nennen:
- am 23. April 2009 gibt es ein Motivationstraining „Fit und sicher durch die Krise“
- im Juni/Juli 2009 ist eine Fördermittelveranstaltung geplant
- im Oktober 2009 soll das 3. Netzwerktreffen, dieses mal im südlichen Landkreis Freyung-Grafenau, stattfinden
Weitere Veranstaltungen, z. B. bei den Wirtschaftsjunioren Freyung-Grafenau (siehe auch JAHRESPROGRAMM *.pdf), unterstützt der Landkreis auch 2009.

Nähere Einzelheiten und die Einladungen zu diesen Aktionen erhalten Sie zeitnah auch über diesen Newsletter.

Mit freundlichen Grüßen, viel Erfolg in Ihrem Unternehmen

Ralph Heinrich
für die Wirtschaftsförderung im Landratsamt Freyung-Grafenau


- sb



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?