Symbolbild
zurück zur Übersicht
30.08.2017
224 Klicks
teilen

Schleierfahnder stellen größere Menge Rauschgift sicher

Gegen 13.45 Uhr hielten Schleierfahnder auf einem Parkplatz auf der BAB A 3 in Fahrtrichtung Grenze einen Pkw mit belgischer Zulassung an. Fahrzeugführer war ein 20-jähriger Rumäne. Bei der Kontrolle fanden die Beamten im Pkw ein Plastikbehältnis mit rund 485 Gramm Ecstasy und rund 85 Gramm Kokain.

Der 20-jährige Rumäne wurde daraufhin vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion Fahndung verbracht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau wird der Rumäne im Laufe des Mittwoch (30.08.2017) einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Passau vorgeführt, welcher über die Haftfrage entscheidet.



Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Alexander Schraml, PHK, 09421-868-1012
Veröffentlicht am 30.08.2017 um 09.45 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?