Symbolbild
zurück zur Übersicht
28.08.2017
165 Klicks
teilen

Schwammerlsucher findet menschlichen Schädel

Das Ergebnis der bisherigen Ermittlungen hat ergeben, dass der Schädel u. U. von einem seit 2007 vermissten Wanderer aus der Oberpfalz stammen könnte. Der Torso des Wanderers wurde bereits 2008 in der Nähe des jetzigen Fundortes des Schädels aufgefunden. Weitere Ermittlungen zur tatsächlichen Identität des Fundes werden von der Kripo Deggendorf geführt.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1014
Veröffentlicht: 28.08.2017 um 15.38 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?