Symbolbild
zurück zur Übersicht
08.08.2017
227 Klicks
teilen

Zwei Asylbewerber nach Rauschgiftfund in Haft

Am Donnerstag konnten bei einer Verkehrskontrolle eines syrischen und irakischen Asylbewerbers insgesamt ca. 2 kg Haschisch sichergestellt werden. Der Haftrichter am Amtsgericht Landshut erließ gegen beide Haftbefehl, woraufhin sie in Justizvollzugsanstalten verbracht wurden.

Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 08.08.2017, 12:21 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?