Symbolbild
zurück zur Übersicht
29.07.2017
263 Klicks
teilen

Tödlicher Dachsturz

Der 35jähr. Zimmerer arbeitete um 09.00 Uhr auf dem noch nicht fertigen Dach einer neuen Stallung, als er im ungesicherten Bereich des Daches durchbrach. Er stürzte acht Meter tief auf den Betonboden. Nach erfolglosen Reanimationsversuchen erlag der Rumäne noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.
Zur Ursachenforschung wurde der Bau von der Berufsgenossenschaft vorübergehend eingestellt.

Die Sachbearbeitung wurde von der Kripo Passau übernommen.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Einsatzzentrale, Anton Pritscher, EPHK, 09421-868-1410
Veröffentlicht am 28.07.2017 um 23.15 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?