Symbolbild
zurück zur Übersicht
25.07.2017
226 Klicks
teilen

Niederbayern – Geschwindigkeitskontrollwoche

Anders als beim jährlichen Blitzmarathon werden die Kontrollpunkte nicht vorab bekannt gegeben. An der Schwerpunktaktion beteiligen sich sämtliche Dienststellen des Polizeipräsidiums Niederbayern und werden, über die üblichen Geschwindigkeitskontrollen hinaus, Messungen durchführen.

Überhöhte bzw. nicht angepasste Geschwindigkeit zählt immer noch zu den Hauptunfallursachen. Dies unterstreicht auch die Auswertung der Verkehrsunfallzahlen im Kalenderjahr 2016. Alleine in Niederbayern ereigneten sich 13.889 schwerwiegende Verkehrsunfälle mit Blech- und Personenschäden.

Das Polizeipräsidium Niederbayern möchte durch die groß angelegte Kontrollaktion die Verkehrsteilnehmer für die Gefahren im Straßenverkehr, welche durch überhöhte Geschwindigkeit entstehen, sensibilisieren und dadurch eine Senkung der Unfallzahlen erreichen.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 25.07.2017, 09.05 Uhr

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?