Symbolbild
zurück zur Übersicht
20.05.2017
252 Klicks
teilen

Brandfall mit einem Verletzten

Aus noch unbekannter Ursache entwickelte sich am Nachmittag ein Brand im Keller des Anwesens. Nach derzeitigem Stand ist der Keller vollkommen ausgebrannt, Erdgeschoss und Obergeschoss sind verraucht bzw. verrußt. Die Feuerwehr schätzt den Schaden auf 150 000 Euro. Ein 31jähr. Bewohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Er wurde vor Ort von Rettungskräften ambulant behandelt.
Die weiteren Ermittlungen hat die Kripo Landshut übernommen.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Einsatzzentrale, Anton Pritscher, EPHK, 09421-868-1410
Veröffentlicht am 19.05.2017 um 20.50 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?