Symbolbild
zurück zur Übersicht
18.05.2017
274 Klicks
teilen

Vollbrand einer Lagerhalle – Brandursache noch unklar

Am 17.05.2017, gegen 12:50 Uhr, wurde dem Polizeipräsidium Niederbayern der Brand einer Lagerhalle in der Gemeinde Rohr mitgeteilt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die ca. 15 auf 25 Meter große Halle in Vollbrand und brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die örtlichen Feuerwehren konnten ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude verhindern. Durch den Brand wurden mehrere vor der Halle geparkte Fahrzeuge beschädigt. Nach ersten Schätzungen liegt der Sachschaden bei ca. 600.000 Euro.
Eine 34-jährige Anwohnerin erlitt einen Schock. Weiterhin musste sich ein 24-jähriger Feuerwehrmann aufgrund der starken körperlichen Belastung bei den Löscharbeiten ärztlich behandeln lassen.

Zur Brandursache können derzeit noch keine konkreten Aussagen getroffen werden. Die Kripo Landshut ermittelt.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Alexander Strunz, KHK, 09421-868-1012
Veröffentlicht am 18.05.2017 um 07.44 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?