Symbolbild
zurück zur Übersicht
18.04.2017
256 Klicks
teilen

Regionale Behinderungen durch Schneefälle

Betroffen waren und sind noch insbesondere die Höhenlagen des Bayerischen Waldes, das Arbergebiet und Teile des nordöstlichen Niederbayerns. Räum- und Streifahrzeuge waren, je nach regionaler Erforderlichkeit, im Einsatz. In einem Fall gab es bei Mauth im Lkrs. FRG-GRAF auch einen Verkehrsunfall, bei dem die dortige Staatsstraße 2130 gesperrt werden musste.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrweise den erschwerten Bedingungen anzupassen und vorausschauend und langsam zu fahren.


Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Einsatzzentrale, Klaus Pickel, EPHK, Tel. 09421 / 868 – 1410
Veröffentlicht am 17.04.2017 um 17.10 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?