Symbolbild
zurück zur Übersicht
11.04.2017
234 Klicks
teilen

Verkehrsunfall auf der BAB A3 mit eingeklemmter Person – 3 Lkw`s beteiligt

Gegen 09:10 Uhr kam es zwischen dem Grenzübergang Suben und der Anschlussstelle Pocking in Fahrtrichtung Regensburg zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Lkw`s. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Autotransporter auf ein Stauende aufgefahren. Der Fahrer ist eingeklemmt und muss mittels technischem Gerät geborgen werden. Im anschließenden Lkw wurden der Fahrer und Beifahrer leicht verletzt. Im nachfolgenden Lkw wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt.

Zur Unfallursache, Schadenshöhe und Dauer der Sperrung können bislang keine Angaben gemacht werden.

Ab dem Grenzübergang Suben wurde eine Totalsperre in Fahrtrichtung Regensburg eingerichtet.

Bei weiteren Erkenntnissen wird nachberichtet.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PHM/Z, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 11.04.2017, 10.39 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?