Symbolbild
zurück zur Übersicht
05.04.2017
237 Klicks
teilen

Dachstuhlbrand


Am Dienstag, 04.04.2017, gegen 14.30 h, wurde über die Integrierte Leitstelle Passau der Einsatzzentrale des PP Niederbayern der Brand eines Mehrfamilienhauses mitgeteilt.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand im Dach- und Balkonbereich des Wohnhauses gekommen ist, wodurch der Dachstuhl und der Balkon erheblich beschädigt wurden.

Der bei dem Brand entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 70.000 Euro.
Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei Passau übergenommen.


Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, EPHK Held, Tel. 09421/868-1410
Veröffentlicht am 04.04.2017, 20.15
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?