zurück zur Übersicht
03.04.2017
234 Klicks
teilen

2 Schwerstverletzte nach explosionsartiger Entladung einer Gasflasche

Bei Arbeiten an einer stillgelegten Löschanlage an einem Gasbehälter kam es zu einer explosionsartigen Gasentladung. Dabei wurden zwei Arbeiter schwer, sowie zwei Arbeiter leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PHM/Z, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 03.04.2017 um 15:35 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?