Symbolbild
zurück zur Übersicht
23.03.2017
278 Klicks
teilen

Autotransporter mit Diebesgut

Am Mittwoch hielten Beamte der Schleierfahndung einen polnischen Autotransporter zur Kontrolle an. Auf dem Transporter befand sich ein mit verschiedensten Gegenständen (unter anderem zwei Komplettradsätze, Werkzeug aus Kfz-Werkstätten und zwei Kettensägen) vollbepackter Pkw. Da die beiden Insassen hinsichtlich der Gegenstände keinerlei Eigentumsnachweise führen konnten, wurden diese sichergestellt. Bei der Überprüfung der Kettensägen konnte der Eigentümer ermittelt werden. Dieser hatte den Verlust des Werkzeugs bis dato noch nicht festgestellt. Ebenfalls konnte ein Messgerät einem Diebstahl im Bereich Oberbayern zugeordnet werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf wurden die beiden Personen nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von der Kontrolle wieder entlassen. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PHM/Z, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 23.03.2017, 09.49 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?