Symbolbild
zurück zur Übersicht
21.02.2017
220 Klicks
teilen

Festnahme eines Einbrechers


In den Vormittagsstunden des 20.02.2017 drangen mehrere unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus bei Velden (Lkr. Landshut) ein. Mit geringer Beute konnten sie zunächst flüchten.
Nach kurzer Zeit stand für die ermittelnden Beamten der Kripo Landshut fest, dass es sich bei den Tätern um eine seit längerer Zeit gesuchte Einbrecherbande handelt, welche im Verdacht steht, eine Vielzahl derartiger Einbrüche in ganz Bayern begangen zu haben.
Die daraufhin eingeleiteten umfangreichen Fahndungsmaßnahmen fanden kurz nach 20.00 Uhr ein glückliches Ende in einem Waldstück in der Gemeinde Vilshofen (Lkr. Passau).
Hierbei konnte mit Hilfe eines eingesetzten Polizeihubschraubers sowie insgesamt 40 Polizeibeamten einer der Täter, ein 41-jähriger Ungar, festgenommen werden.
Zwei weiteren Mittätern gelang die Flucht. Die Ermittlungen hierzu laufen auf Hochtouren.


Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, EPHK Held, Tel. 09421/868-1410
Veröffentlicht am 20.02.2017, 22.35 h

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?