zurück zur Übersicht
15.02.2017
265 Klicks
teilen

Autofahrer wird während der Fahrt ohnmächtig – Beifahrerin verhindert Schlimmeres

Ein 64-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Landshut wurde am 14.02.2017 in den frühen Nachmittagsstunden während der Fahrt auf der Autobahn A 92, zwischen den Anschlussstellen Wörth a. d. Isar und Essenbach Richtung München, plötzlich ohnmächtig. Durch das beherzte Eingreifen der Beifahrerin konnte sie das Fahrzeug rechtzeitig und ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer sicher auf den Seitenstreifen lenken und mit der Handbremse zum Stehen bringen. Trotz des raschen Eingreifens eines herbeigerufenen Notarztes verstarb der Fahrer.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1014
Veröffentlicht am 15.02.2017, 13.08 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?