Symbolbild
zurück zur Übersicht
25.01.2017
391 Klicks
teilen

Tätliche Auseinandersetzung unter Asylbewerbern – tatverdächtiger Syrer in Haft

Der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Landshut erließ zwischenzeitlich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut Haftbefehl wegen versuchten Totschlages gegen den 26-jährigen Asylbewerber. Der Syrer wurde in eine bayerische Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeliefert.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Passau dauern an.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014.
Veröffentlicht am 24.01.2017, 16.12 Uhr.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?