Symbolbild
zurück zur Übersicht
20.01.2017
417 Klicks
teilen

Wohnhausbrand mit hohem Sachschaden

Nach bisherigen Schätzungen beträgt der entstandene Sachschaden ca. 300.000,- Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Passau übernommen.


Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stephanie Groß, PHKin, 09421-868-1012.
Veröffentlicht am 20.01.2017 um 14.13.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?