zurück zur Übersicht
18.01.2017
369 Klicks
teilen

Schwerer Verkehrsunfall – zwei Verkehrsteilnehmer getötet

Aus bislang noch nicht bekannter Ursache geriet der Fahrer eines Fiat Ducato auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Lkw der Marke Daimler Chrysler zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer getötet. Es handelte sich bei dem Fahrer des Fiat um einen 25-jährigen Mann aus dem Landkreis Rottal-Inn und bei dem Fahrer des Lkw um einen 51-jährigen Mann aus Passau. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Die B85 ist derzeit noch gesperrt. Die Sperre wird in absehbarer Zeit aufgehoben.

Medien-Kontakt: PP Niederbayern, Pressesprecher Martin Pöhls, PHK, 09421/868-1013

Veröffentlicht am 18.01.2017 um 10.58 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?