Symbolbild
zurück zur Übersicht
17.01.2017
347 Klicks
teilen

Raubüberfall an Wohnungstür – Kripo Landshut ermittelt

Am Sonntag, 15.01.2017, gegen 21.35 Uhr, öffnete der 41-jährige nach mehrmaligem Klingeln die Wohnungstüre in der Dr.-Herbert-Quandt-Straße. Unmittelbar nachdem das Opfer die Türe geöffnet hatte, schlugen nach Angaben des Opfers drei maskierte Männer sofort auf den 41-Jährigen ein. Einer der Täter fragte das Opfer auf russisch nach Bargeld, worauf dieser den Tätern das Versteck der Geldbörse preisgab. Die Täter entkamen mit einem niedrigen dreistelligen EURO-Betrag.

Der 41-Jährige wurde mit Gesichts- und Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert.

Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen zu dem Überfall übernommen und hofft nun auf Zeugenhinweise. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Medien-Kontakt, Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1014
Veröffentlicht am 17.01.2017, 11.50 Uhr

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?