zurück zur Übersicht
24.12.2016
292 Klicks
teilen

Brand eines Pkws in einem Carport - eine Person leicht verletzt


Am 24.12.2016, gegen 10.00 h, brannte in einem Carport ein darin abgestellter Pkw aus bislang unbekannter Ursache.
Durch den Brand wurde der abgestellte Pkw, der Carport sowie eine kleinere Gartenhütte völlig zerstört. Weiterhin wurde durch den Brand der Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses noch beschädigt.
Der Eigentümer verletzte sich bei dem Versuch, den Brand zu löschen leicht und kam mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Passau. Nach ambulanter Behandlung konnte dieser wieder entlassen werden.

Der bei dem Brand entstandene Schaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 70.000 Euro.

Zur Brandursache können derzeit keine konkreten Angaben gemachten werden, die Ermittlungen hierzu wurden vom Kriminaldauerdienst Passau aufgenommen.


Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, EPHK Held, Tel. 09421/868-1410.
Veröffentlicht am 24.12.2016, 15.00 h.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?