Symbolbild
zurück zur Übersicht
19.12.2016
330 Klicks
teilen

Brandstiftung an PKW - Polizei bittet um Hinweise

Am Sonntag, 18.12.2016, in der Zeit von 01:00 Uhr bis 02:30 Uhr, geriet in der Heinrich-Heine-Straße ein Ford Ranger in Brand und wurde durch die Flammen vollständig zerstört. Der dadurch entstandene Sachschaden beträgt ca. 33.000 Euro.
Bereits in der Zeit vom 14.10.2016 (Freitag), 22:30 Uhr bis 15.10.2016 (Samstag), 01:30 Uhr, kam es in der gleichen Straße zum Vollbrand eines PKW gleichen Modells, bei dem ein ähnlich hoher Sachschaden entstand. Personen kamen in beiden Fällen nicht zu Schaden.
Die Kriminalpolizei Landshut hat die Sachbearbeitung der beiden Fahrzeugbrände übernommen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ist eine vorsätzliche Inbrandsetzung der beiden PKW nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei bittet deshalb unter der Telefonnummer 0871/9252-0 um Zeugenhinweise.

Medien-Kontakt: PP Niederbayern, Presse-Team, Oliver Huber, KHK, 09421/868-1023.
Veröffentlicht am 19.12.2016 um 11.10 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?