Symbolbild
zurück zur Übersicht
19.12.2016
367 Klicks
teilen

Unbekannter zündelt in Hauswirtschaftsraum

Am 17.12.2016 (Samstag), gegen 00:40 Uhr, bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses wie Rauchschwaden aus einem im Erdgeschoss befindlichen Hauswirtschaftsraumes drangen. Der darin entstandene Schmorbrand konnte schnell durch die alarmierten Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden. Personen wurden dabei nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden dürfte bei etwa 1000 Euro liegen.
Im Zuge der Ermittlung zur Brandursache konnten die Brandermittler der Kriminalpolizei Deggendorf feststellen, dass in dem Hauswirtschaftraum gelagerte Gegenstände vorsätzlich in Brand gesetzt wurden. Die diesbezüglichen Ermittlungen dauern an.


Medien-Kontakt: PP Niederbayern, Presse-Team, Oliver Huber, KHK, 09421/868-1023.
Veröffentlicht am 19.12.2016 um 13.28 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernPolizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?