zurück zur Übersicht
07.12.2016
297 Klicks
teilen

Brand eines Einfamilienhauses

Bei dem Brandobjekt im Ortsteil Freidling handelt es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus in Holzständerbauweise, bestehend aus Erd-und Dachgeschoß. Aus bisher nicht geklärter Ursache entstand kurz nach 21.00 Uhr ein Brand, der sich bis zum Dachstuhl ausbreitete. Eine 53-jährige Bewohnerin wurde mit einer Brandverletzung an der Hand in eine Landshuter Klinik eingeliefert. Die Schadenshöhe wird derzeit auf rund 100.000 Euro geschätzt. Zur Brandbekämpfung waren neun Feuerwehren mit ca. 100 Einsatzkräften vor Ort.

Die ersten Ermittlungen zur Brandursache wurden vom Kriminaldauerdienst aus Landshut aufgenommen. Die weitere Bearbeitung des Brandfalls erfolgt durch das zuständige Fachkommissariat.


Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, Matthias Ferstl, EPHK, Tel. 09421/868-1410
Veröffentlicht am 06.12.2016 um 23. 50 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern