zurück zur Übersicht
27.10.2016
401 Klicks
teilen

Fliergerbombe erfolgreich entschärft - Einsatz problemlos verlaufen

Rund 150 Polizeibeamte waren im Einsatz, unter anderem von der Bereitschaftspolizei, den Einsatzzügen Landshut, Straubing und Passau, verschiedenen Passauer Dienststellen sowie der federführenden PI Passau. Die Verkehrssperren, Umleitungen, Evakuierungs- sowie weitere Maßnahmen verliefen problemlos. Die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Behörden und Hilfsorganisationen hat sehr gut funktioniert. Besonders bedankt sich die Polizei bei den im Sperrgebiet betroffenen Menschen, die sehr besonnen reagiert haben und Verständnis für die über Stunden dauernden Maßnahmen gezeigt haben. Auch die Verkehrsteilnehmer zeigten sich sehr diszipliniert. Größere Verkehrsstörungen blieben aus. Ein Dank gilt auch den zahlreichen Medienvertretern vor Ort für die sehr gute Zusammenarbeit.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Martin Pöhls, PHK, 09421/868-1013.
Veröffentlicht am 26.10.16, 20.50 h
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?