zurück zur Übersicht
26.10.2016
355 Klicks
teilen

Raubüberfall auf eine Tankstelle im Stadtbereich Bogen

Am Dienstag (25.10.2016) gegen 21.40 Uhr betrat ein bislang unbekannter maskierter Täter eine Tankstelle in der Bahnhofstraße in Bogen und forderte von der Kassiererin unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Die Beute verstaute der Täter in einer mitgeführten schwarzen Sporttasche und flüchtete anschließend zu Fuß.

Der maskierte Täter wird folgendermaßen beschrieben:

Männlich, ca. 25-35 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Figur, bekleidet war der Täter mit einer blauen Jeans, evtl. grauer Kapuzenpulli, weiße Turnschuhe (evtl. Sneaker).

Die Kriminalpolizeiinspektion Straubing hat die Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer befand sich zur Tatzeit am Dienstag, 25.10.2016, gegen 21.40 Uhr, in der Nähe des Tatortes und kann Angaben zum Tathergang oder zum Täter machen, bzw. wer hat zur Tatzeit auffällige Beobachtungen im Bereich der Tankstelle in der Bahnhofstraße gemacht?

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1012
Veröffentlicht am 26.10.2016, 11.24 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?