Symbolbild
zurück zur Übersicht
23.10.2016
382 Klicks
teilen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 12

Ein Pkw mit tschechischer Zulassung, besetzt mit zwei tschechischen Staatsangehörigen, geriet auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Pkw, der mit einer Person aus dem Freyunger Landkreis besetzt war. Durch den Aufprall wurde die 22-jährige Beifahrerin des tschechischen Pkws getötet, während der Fahrzeugführer nur leicht verletzt wurde. Der 26-jährige Fahrer des Freyunger Pkw wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit dem Rettungsspreizer geborgen werden. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Klinikum Deggendorf verlegt. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 10000 Euro. Die B 12 war für mehrere Stunden in diesem Bereich komplett gesperrt. Die Feuerwehren Herzogsreut, Philippsreut, Grainet und Freyung waren im Einsatz und sicherten u.a. die Unfallstelle ab und bauten eine Umleitung auf, die Straßenmeisterei reinigte die Fahrbahn. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Freyung, Ritzer, KHK‘ in, Tel: 08551/9607-0
Veröffentlicht am 23.10.2016, 00.35 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?