Symbolbild
zurück zur Übersicht
17.10.2016
340 Klicks
teilen

Geldautomatenaufbruch scheitert – Polizei sucht Zeugen

Gegen 5 Uhr öffnete der Unbekannte zunächst gewaltsam die Glasschiebetür zum Einkaufszentrum. Fünf Minuten später löste der Alarm an einem Geldausgabeautomat aus. Der Eindringling hatte versucht, das Gehäuse des Automaten aufzuhebeln, was aber nicht gelang. Anzumerken ist, dass das Gehäuse des Geldausgabeautomaten zu stabil für Hebelversuche ist. Letztendlich flüchtete der Unbekannte ohne Beute und hinterließ einen Gesamtsachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die PI Kelheim verlief ergebnislos.

Die Kriminalpolizei Landshut hat die Sachbearbeitung übernommen. Hinweise nimmt die KPI Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Martin Pöhls, PHK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 17.10.2016 um 12.47 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?