Symbolbild
zurück zur Übersicht
11.10.2016
298 Klicks
teilen

Fluchtfahrzeug nach Tötungsdelikt in einer Scheune aufgefunden – Widerruf der Kfz-Fahndung

Nach Hinweis eines Mannes entdeckten Beamte der Polizeiinspektion Illertissen den gesuchten Pkw in einer Scheune bei Buch. Der Pächter der Scheune sah nach geraumer Zeit wieder nach dem Rechten und bemerkte den Pkw im Stadel abgestellt. Er konnte sofort den Zusammenhang zum Tötungsdelikt und der damit verbundenen Öffentlichkeitsfahndung herstellen und informierte unverzüglich die Polizei. Die sachbearbeitende Kriminalpolizeiinspektion Straubing hat mittlerweile das Fluchtfahrzeug überführen lassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Martin Pöhls, PHK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 11.10.2016 um 15.16 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?